K26.0Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung
Akutes Ulcus duodeni mit Blutung
K26.1Ulcus duodeni: Akut, mit Perforation
Akutes Ulcus duodeni mit Perforation
K26.2Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung und Perforation
Akutes Ulcus duodeni mit Blutung und Perforation
Akutes Ulcus duodeni mit Hämorrhagie und Perforation
K26.3Ulcus duodeni: Akut, ohne Blutung oder Perforation
Akutes Ulcus duodeni
K26.4Ulcus duodeni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung
Blutendes Ulcus duodeni
Chronisches Ulcus duodeni mit Blutung
Chronisches Ulcus duodeni mit Hämorrhagie
Duodenalgeschwür mit Blutung
Ulcus duodeni mit Blutung
Ulcus duodeni mit Hämorrhagie
Zwölffingerdarmgeschwür mit Blutung
Zwölffingerdarmgeschwür mit Hämorrhagie
K26.5Ulcus duodeni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Perforation
Duodenalperforation
Duodenalulkus mit Perforation
Duodenumperforation
Perforiertes Duodenalulkus
Perforiertes Ulcus duodeni
K26.6Ulcus duodeni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung und Perforation
Chronisches Ulcus duodeni mit Blutung und Perforation
Chronisches Ulcus duodeni mit Hämorrhagie und Perforation
Ulcus duodeni mit Blutung und Perforation
K26.7Ulcus duodeni: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation
Chronisches Ulcus duodeni
Rezidivierendes Ulcus duodeni
K26.9Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation
Duodenalgeschwür
Duodenalulkus
Magenerosion
Magenschleimhauterosion
Postpylorische Duodenalerosion
Postpylorischer Ulcus pepticum
Ulcus bulbi duodeni
Ulcus duodeni
Ulcus pepticum des Duodenums
Ulcus pepticum duodeni
Zwölffingerdarmgeschwür
K26.9B98.0!Infektion durch Helicobacter pylori bei Ulcus duodeni
K26.9Y57.9!Arzneimittelinduziertes Ulcus duodeni
Menu