E29.0Testikuläre Überfunktion
Erhöhte testikuläre Androgenproduktion
Hodenüberfunktion
Hyperandrogenämie
Hyperandrogenämie beim Mann
Hypersekretion testikulärer Hormone
Männlicher Hypergonadismus
Testikuläre Androgenhypersekretion
Testikuläre Androgenüberproduktion
Testikuläre Androgenvermehrung
Testikuläre Überfunktion
Testikulärer Androgenüberschuss
Testikulärer Hypergonadismus
E29.1Testikuläre Unterfunktion
17-beta-Hydroxysteroid-Dehydrogenase 3-Mangel
17-Keto-Reduktase-Mangel
17-Ketosteroid-Reduktase-Mangel
5-Alpha-Reduktase-Mangel
5-Alpha-Reduktase-Mangel mit Pseudohermaphroditismus masculinus
Abnorme Biosynthese der testikulären Androgene
Androgendeprivation
Androgenmangel
Anti-Müller-Hormon-Mangel
Defekt der Biosynthese der testikulären Androgene
Eunuchoidismus
Feminisierung
Hodeninsuffizienz
Hodenunterentwicklung
Hodenunterfunktion
Hypogonadismus-Syndrom beim Mann
Leydigzell-Insuffizienz
Männlicher Eunuchismus
Männlicher Hypogonadismus
Männlicher Pseudohermaphroditismus durch 17-beta-Hydroxysteroid-Dehydrogenase 3-Mangel
Mangel an testikulären Hormonen
Primärer testikulärer Hypogonadismus
Reduktion der Spermatogenese
Spermatogenetische Insuffizienz
Störung der Biosynthese der testikulären Androgene
Störung der Geschlechtsentwicklung durch 17-beta-Hydroxysteroid-Dehydrogenase 3-Mangel, mit Karyotyp 46,XY
Testikuläre Insuffizienz
Testikuläre Unterfunktion
Testikulärer Hypogonadismus
Testisinsuffizienz
Testosteronmangel
Versagen der testikulären endokrinen Funktion
Verweiblichung
E29.8Sonstige testikuläre Dysfunktion
E29.9Testikuläre Dysfunktion, nicht näher bezeichnet
Funktionsstörung des Hodens
Gestörte Spermatogenese
Nicht traumatische Hodenschädigung
Pseudohermaphroditismus masculinus mit Gonadenstörung
Schädigung der Spermatogenese
Testikuläre Dysfunktion